Die Stiftung

Projekt-Fotos

Geschichte

NEWS

100% Helfen

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Schulprojekt für
      Kinder & Jugendliche

Bildungsprojekt
      für Erwachsene

Projekt-Fotos

Schulprojekte

Bildungsprojekte

100% Helfen

Impressum/Datenschutz

Kontakt

Informationen zum Schulprojekt für Kinder und Jugendliche

 

Bei einem großen Teil der Kinder, die in den Slums in und um Kampala leben, handelt es sich um Kriegs- und Aidswaisen, die bei irgendwelchen, noch lebenden Verwandten oder anderen Personen untergekommen sind. Man nennt diese Personen hier "Paten".

Sehr häufig handelt es sich bei diesen Paten um alleinstehende Frauen, meist Witwen , die bereit sind, diese Kinder bei sich aufzunehmen. Diese Kinder leben auf der Straße und der Besuch einer Schule ist meist nicht möglich, weil das erforderliche Schulgeld nicht aufgebracht werden kann.
Was aus ihnen einmal wird, ist somit absehbar.

Die Unterstützung dieser Menschen durch Lebensmittel und Medikamente ist natürlich sehr wichtig, aber die Situation in den Slums wird dadurch nicht verbessert.

Eine Veränderung der Situation kann nur durch Bildung erreicht werden.

 

Nach vielen Überlegungen hatten wir uns entschlossen, im Februar 2008 ein kleines Schulprojekt zu starten. Ich hatte die Übernahme der Finanzierung für 10 Kinder durch die Stiftung zugesagt.

Herr lvan Kaasa, selbst Ugander und seit Jahren für Flüchtlingsprojekte tätig, brachte die nötige Erfahrung mit, um für die praktische Umsetzung zu sorgen.

 

Im Februar 2008 wurden die ersten 10 Kinder, sechs Mädchen und vier Jungen, eingeschult.

Seit Januar 2016 besuchen nun schon 155 Kinder eine Schule und mehrere unserer Schülerinnen und Schüler besuchen aufgrund ihrer guten Abschlüsse in der Grundschule bereits weiterführende Schulen.

Die Kosten für Schulgeld, Schuluniform, ein Paar Schuhe, Lernmaterial, einer kleinen Schulmahlzeit und die nötigste medizinische Versorgung betragen jährlich ca. 450,00 Euro!

Die Warteliste der Kinder, die diese Förderung in Anspruch nehmen möchten, wird wöchentlich länger!

Um möglichst vielen Kindern durch den Schulbesuch eine Perspektive für ihr Leben zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Hilfe!

 

Helfen Sie uns vor Ort zu Helfen!

 

Stolz ist, wer die Schule besuchen darf...

Nicht nur die Jungs
dürfen zur Schule...

Jungen und Mädchen,
gleich welchen Glaubens...

NEWS